Nervt dich die 'Alte Leier' in der du lebst?

Sei mutig und schau's dir an

Hast du alte Muster in dieinen Gedanken oder Handlungsweisen entdeckt, die sich tief in dich eingeprägt haben? Hast du das Gefühl, dass du immer noch durch sie gesteuert wirst, du sie eigentlich gar nicht mehr haben willst oder brauchst?

Dann bist du schon auf dem richtigen Weg der Veränderung, denn du hast sie schon erkannt als Muster von immer wiederkehrenden Handlungen, Haltungen oder Ticks.

Du bist also schon bereit, dich zu beobachten (wörtlich: von oben achten) und sachlich mit anderen Bewegungs /Gedanken abläufen zu analysieren. Dabei kommt kein konkurrenzgedanke auf, nur sachliches analysieren!

Mach doch gleich mit: wie hältst du deinen Kopf beim telefonieren oder trinken, in welche Richtung wendet oder verbiegt sich der Hals? NUR Beobachten, wahrnehmen und spüren!!

 

 


Im Vergleich mit anderen gibt es wahrscheinlich unzählig viele Varianten und es ist die Frage, ob ich daraus meinen rechten Weg finden kann.
Warum will ich überhaupt ein Muster ändern da gibt es etwas, was mir selbst dabei unwohl macht also gehe ich lieber in die Beobachtung von mir selbst, wo/an welcher Stelle genau ist es mir unangenehm (rechts/links Seite, eher oben am Hals oder mehr im unteren Bereich?) Und wenn du genau hin spürst wird bei Bewegung diese Stelle kurz? Klemmst du da was ein?

Auf meinem Weg hat mir mein anatomisches Wissen die Tür geöffnet, dass ich genauer hinschauen wollte ich habe die Knochen meines demonstrations-skeletts genau in diese Bewegung geführt die mein Muster ist oder war da konnte ich sehen ob es eine Kompression, also zu viel Druck auf einen Knochen gab oder Raum verengt wurde, wo ein Gefäß oder Nerv seine Bahn hat weniger Raum bedeutet weniger Platz für das Blut (blutflussverminderung, sauerstoffmangel im Gewebe und alle weiteren Folgen).

 

Wir können, wie beim PC, ein Set up machen und neu programmieren!

Genau hinschauen und begreifen, so lässt sich die Logik unseres Körperbaus verstehen.
Beim langsamen Gehen verknüpfen wir das neue Wissen mit dem inneren Gefühl.

Dabei entsteht neuer Raum in dir, all die Festhaltungen und Verspannungen/Zusammenziehungen dürfen sich lösen. Und dieser Raum fühlt sich unbeschreiblich gut an, wie magisch, dass man ihn immer behalten möchte!

 

Worte können es nicht beschreiben, das kannst du nur selbst erleben.

 
Heilpraktikerin für Physiotherapie
Gabriele Brunner-Huber


Lärchenfeld 8
83349 Palling

Telefon: +49 (0) 8629 985708
Fax: +49 (0) 8629 987467
Mail: info@stabil-im-leben.de

 

 

 

Anmeldung Newsletter: