Durchblutung wieder in Fluß bringen

lass dich mitreißen

Warum kommt es zur durchblutungsstörung oder Thrombenbildung? Die Wissenschaft hat herausgefunden, dass sich Ablagerungen an der gefäßwand ergeben. Aber warum? Ein straffes Gefäß ermöglicht keine ausstülpungen für Kalkablagerungen! Und das warum für ein lasches oder straffes Gewebe bietet dieses Bild vom Zelt. nicht perfekt aufgerichtete mittelstangen bedeutet nicht perfekt straffbare zellwände. Um die durchblutung zu verbessern, hilft effektiv die knochenposition zu verändern, denn am Beispiel der Wirbelsäule strafft sich der ganze Rumpf innen und außen.

 

Wir können, wie beim PC, ein Set up machen und neu programmieren!

Genau hinschauen und begreifen, so lässt sich die Logik unseres Körperbaus verstehen.
Beim langsamen Gehen verknüpfen wir das neue Wissen mit dem inneren Gefühl.

Dabei entsteht neuer Raum in dir, all die Festhaltungen und Verspannungen/Zusammenziehungen dürfen sich lösen. Und dieser Raum fühlt sich unbeschreiblich gut an, wie magisch, dass man ihn immer behalten möchte!

 

Worte können es nicht beschreiben, das kannst du nur selbst erleben.

 
Heilpraktikerin für Physiotherapie
Gabriele Brunner-Huber


Lärchenfeld 8
83349 Palling

Telefon: +49 (0) 8629 985708
Fax: +49 (0) 8629 987467
Mail: info@stabil-im-leben.de

 

 

 

Anmeldung Newsletter: